Schmittstraße 3, 53123 Bonn    0228 / 62 100-0

    Blog

    Mythos: Abnehmen allein mit Ausdauersport

    Keine Frage: Bewegung ist unerlässlich beim Abnehmen.

    Aber richtig eingesetzt!

    Macht man nun Ausdauersport, wie Walken, Joggen oder Radfahren, kann man hier natürlich bis zu 350 kcal in einer halben Stunde Sport verlieren.

    Doch Ausdauersport hilft nicht, die Muskeln längerfristig so aufzubauen, dass sie an die Fettreserven gehen. Der größte Fehler ist es, stundenlanges Ausdauertraining mit einer zu stark reduzierten Ernährung zu kombinieren.

    Oft wird dann nach dem Ausdauertraining auch keine Nahrung mehr zugeführt, weil man meint, dadurch schneller Fett zu verlieren. Doch ist es so, dass gerade durch diese Vorgehensweise wertvolle Muskelmasse verbrannt wird, was im Nachhinein dazu führt, dass man weniger Energie verbrennt und das Körperverhältnis (Muskeln/Fett) verschlechtert.

    Im nächsten Beitrag…