Schmittstraße 3, 53123 Bonn    0228 / 62 100-0

    Blog

    Mythos: Lightprodukte helfen beim Abnehmen

    Viele Lightprodukte versprechen mehr, als sie halten.

    Denn wenn man beim Abnehmen auf diese Produkte setzt, dann kann es leicht passieren, dass sich gar nichts tut und die Waage unverändert stehen bleibt.
    Jetzt fragt man sich, wie so etwas passieren kann, weil man doch eigentlich viel weniger Kalorien, Fett oder Zucker mit den Lightprodukten zu sich genommen hat, als noch vor der Diät.

    Lightprodukte haben weniger Kalorien, doch sättigen sie in der Regel schlächter, sodass man a) mehr isst, um das gleiche Sättigungsgefühl zu erreichen und b) häufiger noch mehr zu sich nimmt, da unterbewusst der Hinweis gesetzt wird, dass weniger Kalorien aufgenommen werden.

    Viele Lightprodukte beinhalten weniger Fett, damit der Geschmack aber bleibt, wird oft mehr Zucker hinzugefügt. So bleibt die Kalorienmenge fast identisch, einziger Unterschied ist der Light-Hinweis auf der Verpackung.

    So kommt man am Ende des Tages auf die gleiche Kalorienmenge, als wenn man sich weiter normal wie vor der Diät ernähren würde.

    Im nächsten Beitrag… Mythos: Abnehmen allein mit Ausdauersport